SOCCER City Fußballinternat

Lebe deinen Traum

(K)ein erfolgreiches Wochenende für SOCCER-City und den JFV!?

Über Erfolge zu berichten fällt oft leicht, Misserfolge dagegen erfordern oft ein hohes Maß an Selbstreflexion und den Mut sie zu dokumentieren.

Nach einigen Landesmeistertiteln und Landespokalsiegen in den vergangenen Jahren stehen die Zeichen unserer Mannschaften in diesem Jahr auf Umbruch.

Wir von SOCCER City sehen darin nichts Negatives. Wir selbst verstehen uns nach wie vor als Ausbildungsverein, der in erster Linie eines möchte – ausbilden.

Eine Vielzahl von Spielern verließ in den letzten Jahren gut ausgebildet unser Internat. Spieler, die zu uns kamen, die hart an sich arbeiteten und die Fehler machen durften. Etliche schafften den Sprung an ein Nachwuchsleistungszentrum.

Fehler dürfen auch in dieser Saison gemacht werden, in der D-Jugend, die heute äußerst knapp gegen den JFV Eichsfeld Mitte verlor, in der C, welche guten Fußball zu spielen vermag, es diese Saison jedoch oft mit körperlich weit überlegenen Gegnern zu tun haben wird.
In der B, wo man am Samstag trotz 25minütiger Unterzahl die bessere Mannschaft war und am Ende leider mit leeren Händen dastand und zu guter Letzt auch in der A, die neu in der Thüringer-Verbandsliga ist.

Entwicklung heißt das Zauberwort. Entwicklung bedeutet demütig zu sein, hart und konzentriert an sich zu arbeiten und tagtäglich dazuzulernen.

Wie gut man sich in SOCCER City entwickeln kann, zeigte am Wochenende der Lengenfelder Elias Gorges, dem beim 3:0 Sieg seiner Mannschaft gegen Hansa Rostock ein Tor gelang. Anschließend besuchte er das Landespokalspiel der Männermannschaft der DJK Struth und sah wie unter anderem die jungen, ebenfalls von uns ausgebildeten Spieler Christoph Andres, Marius Müller, Daniel Mock und Niklas Engelhardt, um nur einige der letzten Jahre zu nennen, großen Anteil am Einzug ins Landespokalachtelfinale hatten.

Zu guter Letzt ein Eunsa Jeong, der am heutigen Tag in der Juniorenbundesliga für seinen neuen Verein, die SG Dynamo Dresden beim 2:1 Sieg gegen den FC Union Berlin beide Tore erzielte.

BÄÄM – JUNIOREN-BUNDESLIGA, ob man sie erreicht oder nicht, aber das muss das ZIEL sein.

SOCCER City ist kein Erlebnispark oder Hotel, SOCCER City ist ein Ort der Ausbildung. Nur Spieler, die bereit sind ihre Komfortzone zu verlassen, haben die Chance später einmal höherklassig Fußball zu spielen.

Sponsoren & Partner

  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails

Letzte Nachrichten

Treffer 1 bis 30 von 1336