SOCCER City Fußballinternat

Lebe deinen Traum

Benedikt Seipel als "Fußballheld 2018" ausgezeichnet - im Juni beginnt sein A-Lizenzlehrgang

Benedikt Seipel has been honoured by the DFB and TFV

Bildungsreise nach Barcelona ging am vergangenen Freitag zu Ende

Wo es Kinder und Jugendliche gibt, die Spaß am Fußball haben, braucht es auch immer junge und engagierte Trainerinnen und Trainer, die sich in die Nachwuchsarbeit einbringen, nicht nur in SOCCER City, sondern auch über die regionalen Landesgrenzen hinaus.

Für Benedikt begann alles mit den Fußballcamps von SOCCER City. Schon mit 17 Jahren trainierte er erstmalig fußballbegeisterte Jungs und Mädchen. Später folgte ein Lehramtsstudium und nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn 2015 der Beginn seiner Tätigkeit als Internatsleiter an unserem Internationalen Fußballinternat SOCCER City.

Trainer ist er nach wie vor und das mittlerweile im vierten Jahr.

Seitdem gewann er mit seinen Mannschaften drei Landesmeistertitel und zog zudem zweimal in das Landespokalfinale Thüringens ein.
Hatte man 2016 im 11m Schießen gegen den FC Carl Zeiss Jena noch das Nachsehen, so ging der Pokal 2017 in das Eichsfeld.

Etliche Spieler schafften unter seiner Führung den Sprung in die Junioren Bundesliga oder Regionalliga. In diesem Jahr belegt er mit seiner Mannschaft vom JFV Süd012 Eichsfeld momentan den 6. Platz. Nachdem im letzten Jahr die DFB-Elite Jugend Lizenz erworben wurde, steht 2019 die A-Lizenz an.

Der Ehrenamtspreis "Fußballhelden – Aktion junges Ehrenamt" stellt eine Anerkennung für junge Trainerinnen und Trainer dar und soll auch anderen jungen Menschen Mut machen sich im Nachwuchsfußball zu engagieren.
Im Rahmen dieser Aktion veranstaltete der DFB für ausgewählte, junge und talentierte Trainerinnen und Trainer bereits zum dritten Mal eine fünftägige Bildungsreise an die spanische Ostküste.

Wir freuen uns riesig für unseren Trainer Benedikt und alle anderen Gewinnerinnen und Gewinner, ist dieser Preis doch eine tolle Anerkennung ihrer Leistungen der letzten Jahre.

Gleichzeitig ruft das SOCCER City Team andere ebenfalls junge und leidenschaftliche Trainerinnen und Trainer auf Benedikt nachzueifern, völlig gleich ob bei uns in SOCCER City oder anderswo.

Der Nachwuchsfußball in Deutschland braucht junge Trainerinnen und Trainer, die nachrücken und auch SOCCER City möchte dabei in den nächsten Jahren seinen Beitrag leisten.

Interesse bei SOCCER CIty als Trainer und/oder Erzieher zu arbeiten?

Einfach Kontakt aufnehmen - Fragen beantworten Andreas oder Benedikt Seipel gern unter:

Andreas Seipel
0173-9714672
andreas.seipel@soccer-city.eu

Benedikt Seipel
0157-31565710
benedikt.seipel@soccer-city.eu

Sponsoren & Partner

  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails
  • Nachrichtendetails

Letzte Nachrichten

Treffer 1 bis 30 von 1370