Skip to main content

U10 im Leistungsvergleich mit KSV Hessen Kassel

Am 18. Juli 2020 trafen sich die U10-Mannschaften von Soccer City e.V. und dem KSV Hessen Kassel zum Leistungsvergleich auf dem Sportplatz der DJK Struth. Beide Mannschaften waren mit 12 Spielern angereist. Der Vergleich wurde in verschiedenen Spielformen ausgetragen.

Spiel auf Halbfeld, 2 mal 20 Minuten mit
7 Feldspielern und einem Torwart,

parallel Funino für die Wechselspieler

zwei Spiele auf je einem kleineren Viertelfeld,
2 mal 20 Minuten mit 4 Feldspielern und einem Torwart

Das erste Spiel auf Halbfeld war größtenteils ausgeglichen. Zur Halbzeit führten unsere Citzens mit 2:1, mussten sich am Ende aber verdient mit 2:4 den technisch starken Gästen aus Kassel geschlagen geben. Beide Teams boten einen offenen und abwechslungsreichen Schlagabtausch.

Zur gleichen Zeit spielten die Spieler die nicht auf dem Halbfeld zum Einsatz kamen Funino. Die Jungs hatten sehr viele Ballkontakte, mussten alle Spielsituationen selbstständig lösen und hatten Erfolgserlebnisse. Hier war das Niveau beider Mannschaften sehr ausgeglichen.

Im Anschluss spielten wir auf zwei kleineren Spielfeldern gleichzeitig mit vier Feldspielern und einem Torwart. In dieser Spielform erwiesen sich die Nachwuchskicker vom KSV Hessen Kassel als starker und durchschlagskräftiger Gegner und zeigte uns unsere derzeitigen Grenzen auf.

Besonders hervorzuheben ist der faire Umgang beider Mannschaften, die ohne einen Schiedsrichter auskamen.

U10-Trainer Maik Arend fasste den Nachmittag wie folgt zusammen: "Es war ein sehr gelungener Leistungsvergleich, bei dem den Zuschauern attraktiver Jugendfussball geboten wurde. Wir werden diese Form des Leistungsvergleichs auf jeden Fall wiederholen."

Bedanken möchten wir uns bei allen Spielern für 90 unterhaltsame Minuten Fußball, den Eltern die dem Nachwuchsfußball einen würdigen Rahmen verliehen und sich durch und durch vorbildlich verhielten und den beiden Trainern Maik Arend und Stefan Wilke für ihr Engagement.